Home                    Kontakt & Anfahrt                    Impressum                Datenschutzerklärung

Verhaltenstherapie

Unsere größte Schwäche liegt im Aufgeben.
Der sicherste Weg zum Erfolg ist immer,
es doch noch einmal zu versuchen.

                          

                              Thomas Alva Edison

Verhaltenstherapie

geht im Kern davon aus, dass problematische Verhaltensweisen im Lebensverlauf gelernt werden. Diese sind vielleicht kurzfristig sinnvoll, können langfristig allerdings zu Problemen und auch zu psychischen Störungen führen. Betroffene können sich dann nur noch schwer selbst daraus lösen. In einer Verhaltenstherapie werden Probleme und Störungen so behandelt, dass neue, funktionale und zielführende Verhaltensweisen gelernt werden.

Kognitive Verhaltenstherapie

ist eine Kombination aus der Verhaltenstherapie und der Kognitiven Therapie.

Die beiden Ansätze ergänzen sich und werden meist integrativ angewendet. Die Grundannahme ist hier, dass zum einen Probleme entstehen, wenn Verhaltensweisen erlernt wurden, die sich als nicht funktional und zielführend  in bestimmten Situationen erweisen und sich zum anderen Gedanken, Einstellungen und Überzeugungen (sog. "Kognitionen") herausgebildet haben, die zu problematischen Verhaltensweisen führen. Diese problematischen Kognitionen bzw. Verhaltensweisen langfristig und dauerhaft zu verändern, ist der Ansatz dieser Therapieform.



Klärungsorientierte Psychotherapie

ist eine Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie. Dieser Ansatz geht über die Bearbeitung von leichter zugänglichen Kognitionen und Einstellungen hinaus. Häufig sind es die schwerer zugänglichen, tieferliegenden  Grundüberzeugungen (sog. "Schemata"), die in der Persönlichkeit fest verankert und  oft gar nicht bewusst sind, die die Verfolgung eigener Ziele, Wünsche und Motive behindern und zu einem diffusen Gefühl von Unwohlsein und Unzufriedenheit führen.  Der Klärungsorientiere Therapieansatz hat das Ziel, diese Schemata bewusst zu machen, zu hinterfragen und schließlich so zu verändern, dass wieder neue Handlungsspielräume möglich werden.





                                                                                                                                                                                                 

Methoden                                                                                                                                                                 Traumatherapie

Praxis für Psychotherapie  -  Schloßstraße 33  -  13467 Berlin-Hermsdorf                                                                                                                                                                                    Kontakt